Menu
A+ A A-

IK Textil / Mode - "Nacht der Mode"

19. Modenacht 2017                

Am 01. Juli 2017 fand die 19. Modenacht auf dem Apoldaer Marktplatz statt.

Trotz des bereits am Nachmittag einsetzenden Regens kamen etwa 1.000 Besucher, um die Modenacht zu erleben.

Durch das Programm führte wieder die bezaubernde Kristin Gräfin von Faber-Castell.

Die Models des Teams um Mario Hochhaus, RÜBERG GmbH, präsentierten im ersten Teil die Kollektionen der einheimischen Strick- und Textilfirmen strickchic GmbH, SL Moden, Strickatelier Landgraf, Anke Hammer StrickArt und Kaseee design & art. Erstmals wurde die Kollektion der Stadtdesignerin Frau Johanni gezeigt. Unter dem Label NNI hat Sie inzwischen eine umfangreiche Kollektion entwickelt.
 
Anschließend dankten die Veranstalter des APOLDA EUROPEAN DESIGN AWARD 2017, die Kreisstadt Apolda, der Kreis Weimarer Land und die Wirtschaftsförder-Vereinigung Apolda-Weimarer Land e.V., den örtlichen Sponsoren.

Als Highlight wurden im zweiten Teil die Wettbewerbsarbeiten des EUROPEAN DESIGN AWARD  2017 präsentiert.

Von den spannenden Kollektionen waren die Zuschauer begeistert. Auch der bis zum  Ende der Modenacht andauernde Regen konnte die hervorragende Stimmung auf dem Marktplatz nicht beeinträchtigen. So blieb der Marktplatz bis zum Finale gut gefüllt.

 

Fotos: M. Eckert

Wirtschaftsförder-Vereinigung Apolda – Weimarer Land e.V.

 
Am Brückenborn 5 · 99510 Apolda
Telefon: +49 36 44 - 51 64 006
Telefax:  +49 36 44 - 51 64 007
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Internet: www.wifoe-ap.de